Menü
Buchen
Kontakt

Hotel Engel 
Niendorfer Str. 55-59
D-22529 Hamburg
Tel. +49 40 554 26 0
Fax. +49 40 554 26 500
mail@hotel-engel-hamburg.de

Award 2020
Online Buchen
Hier online buchen und 5 % sparen!

Hygieneversprechen

Schutz- und Hygienekonzept der Schlichting Hotel GmbH

 

Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Unser/e Ansprechpartner/in zum Infektions- bzw. Hygieneschutz:

Name: Frau Kathrin Schulze

Tel. / E-Mail: 040 554260 / k.schulze@hotel-engel-hamburg.de

 

• Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher.

• In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, stellen wir Mund-Nasen-Bedeckungen zur Verfügung.

• Personen mit Atemwegs-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) halten wir vom Betriebsgelände / vom Ladengeschäft etc. fern.

• Bei Verdachtsfällen wenden wir ein festgelegtes Verfahren zur Abklärung an (z.B. bei Fieber).

 

 

1. Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 m

 

- Hinweisschilder und Abstandsmarkierungen an der Rezeption

- Zugewiesene Tische im Frühstücksraum mit Mindestabstand

- festgelegte Frühstückszeiten, um die Personenzahlen im Raum gering zu halten

- kein Buffetangebot, sondern Tellergerichte

- Hinweisschilder zur begrenzten Nutzung von Fahrstühlen und Toiletten

 

 

2. Mund-Nasen-Bedeckungen und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

 

- jeder Mitarbeiter im Frühstücksservice trägt Mund-Nasen-Bedeckung

- jeder Mitarbeiter kann bei Bedarf eine Mund-Nasen-Bedeckung erhalten

- es stehen allen Mitarbeitern genügend Schutzhandschuhe zur Verfügung

- es steht ausreichend Händedesinfektionsmittel zur Verfügung

 

 

3. Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle

 

- Sollte ein Mitarbeiter oder Gast Symptome aufweisen, wird er/sie aufgefordert, das Haus sofort zu verlassen bzw. zu Hause zu bleiben

- die betroffene Person wird aufgefordert, sich umgehend an einen Arzt oder das Gesundheitsamt zu wenden

- Kontaktpersonen können ermittelt werden, da von allen Gästen entsprechende Daten bei Anreise vorgelegt werden müssen.

- Jeder Gast muss bei Anreise die Selbstauskunft/-erklärung ausfüllen

 

 

4. Handhygiene

 

- Aushang zum Thema Handhygiene

- Bereitstellung von Einweghandschuhen für alle Mitarbeiter

- Bereitstellung von Desinfektionsmitteln für Mitarbeiter und Gäste

 

 

5. Steuerung und Reglementierung des Mitarbeiter- und Gästeverkehrs

 

- Anbringung von Bodenmarkierungen in Wartebereichen

- Steuerung des Ein- und Ausgangs durch das Personal

- Sichtkontrolle der Besucherzahl

- Platzierung im Frühstücksraum

- Abgrenzung von Ein- und Ausgängen

 

 

6. Arbeitsplatzgestaltung

 

- pro Arbeitsbereich arbeitet nur 1 Person

- Frühstück: 1 Person in der Küche, 1-3 Personen draußen im Service

- Plexiglas-Abtrennungen an der Rezeption

- Einweghandschuhe für alle Mitarbeiter in der Zimmerreinigung und Frühstücksküche

- Maskenpflicht für Servicemitarbeiter

 

 

7. Dienstreisen und Meetings

 

- Meetings finden in kleinem Rahmen unter Einhaltung des Mindestabstands statt

 

 

8. Arbeitszeit- und Pausengestaltung

 

- nur Einzelschichten an der Rezeption

- arbeiten im Schichtsystem, um enge Zusammentreffen zu vermeiden

- keine gemeinschaftlichen Pausen, Pausenzeiten sind gelockert

 

 

9. Zutritt betriebsfremder Personen zu Arbeitsstätten und Betriebsgelände

 

- Kontaktdaten werden von allen Gästen aufgenommen und dokumentiert

- Lieferanten, Fremd-/Wartungsfirmen müssen sich an der Rezeption auf einer Liste registrieren

 

 

10. Sanitärräume, Kantinen und Pausenräume Gäste-Toiletten:

 

- Anpassung der Reinigungsintervalle

- regelmäßige Desinfektion von Türklinken und Armaturen

- Einweghandtücher in den öffentlichen Toiletten Umkleide Fremdfirma:

- die Mitarbeiter sind für die regelmäßige Desinfektion der Räume verantwortlich

 

 

11. Unterweisung der Mitarbeiter und aktive Kommunikation

 

- allen Abteilungen wird eine Betriebsanweisung zum Schutz vor Corona-Infektionen übergeben - Aushang von Hinweisschildern im Hotel

- Kommunikation der eingeleiteten Schutzmaßnahmen

- Kontrolle der Einhaltung des Hygienekonzepts

- Benennung eines Ansprechpartners

 

 

12. Sonstige Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen

 

- regelmäßige Desinfektion von Zimmerschlüsseln, Kugelschreibern, Oberflächen, Kreditkarten-Terminals, Tastaturen, Telefone und der Türgriffe

- regelmäßige Belüftung der Hotelhalle und der Arbeitsplätze

- ausreichende Belüftung der Hotelzimmer während der Reinigung

 

Hamburg, im Mai 2020

Kathrin Schulze, i.A. für Karl Schlichting (Geschäftsführer)